Berufsfeuerwehrtag

Vor kurzem durften sieben Jugendliche unserer Jugendfeuerwehr in die Rolle eines Berufsfeuerwehrmannes/frau schlüpfen. Morgens zu "Dienstbeginn" galt es zuerst die Fahrzeuge auf Vollständigkeit und Funktion zu überprüfen. In den folgenden zwölf Stunden waren dann zahlreiche Einsatzszenarien zu meistern. Von Gefahrgut, über Kleinbrand bis hin zur eingeklemmten Person wurden insgesamt sechs Einsätze erfolgreich abgearbeitet. Natürlich wurden vor dem Übungstag alle negativ auf Corona getestet.