Schneidversuche BMW Dingolfing

Ende September ermöglichte uns die BMW Group in Dingolfing einen ganz besonderen Übungstag. Zusammen mit 10 weiteren Feuerwehren konnte dabei eine Gruppe mit unserer eigenen Ausrüstung praktische Erfahrungen im Umgang mit Elektrofahrzeugen und modernern Karosserietechnik sammeln.

Technische Hilfeleistungen werden in der Regel an Schrottautos geübt, da diese einfach und vor allem günstig zu beschaffen sind. Jedoch hat sich in den letzten 15 bis 20 Jahren einiges bei der Fahrzeug- und Karosserietechnik verändert. Für die Insassen meist zum Guten, für die Feuerwehren sind immer stabilere Karosserien mit mehrlagigen Aufbau und unterschiedlichen Werkstoffen aber oft ein Problem. Verunglückt dann so ein Fahrzeug schwer, sind die wenigsten Feuerwehrangehörigen mit der modernen Technik vertraut.
Deshalb sind Gelegenheiten wie diese für uns wichtig und extrem lehrreich. Unter den Augen von erfahrenen Werkfeuerwehrlern des BMW Werks Dingolfing durften wir mittels hydraulischem Rettungssatz an einem Vorserien BMW iX die Türen und das Dach entfernen und so eine schonende Rettung einer verunfallten Person simulieren.
Vorangegangen war diesem Schneidversuch mehrere theoretische Vorträge zum Umgang von Akku-Bränden und verunfallten Elektrofahrzeugen.

Wir bedanken uns bei der BMW Group für dieses einmalige Erlebnis!

Image
Image
Image
Image
Image
Image

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Markt Gangkofen e.V.

Jahnstr. 15
84140 Gangkofen

Telefon:

+49 8722 / 400

letzter Einsatz

Absperrdienst Volksfestauszug

  • 04.07.2024
  • 17:45 Uhr
  • Marktplatz, 84140 Gangkofen

  • weiterlesen

    Baum auf Fahrbahn

  • 03.06.2024
  • 19:24 Uhr
  • Abfahrt B388, Höhe Industriegebiet

  • weiterlesen

    Verkehrsunfall PKW

  • 19.05.2024
  • 22:17 Uhr
  • Giglöd, 84140 Gangkofen

  • weiterlesen

    weitere Links